Klettern am Fels

Neben den wöchentlichen Kinder Kletterkursen in der Halle (Gletschersonne und NMS in Uttendorf) bieten wir diverse Kletterkurse und gemeinsame Kletterausflüge im Fels an. Dabei steht Sicherheit und Spaß immer in Vordergrund und wir genießen die Schönheit der Hohen Tauern. Einmal im Jahr machen wir ein Klettercamp auf der Rudolfshütte am Weißsee. Bei diesem Klettercamp trainieren wir alle Facetten des Klettersports.

Das Ziel dieses Klettercamps ist ein Verbessern des Eigenkönnens in der Halle (Rudolfshütte) und am Fels (Das gesamte Gebiet rund um das Weißsee Gletschergebiet). Weiters schulen wir die Klettertechnik und den Umgang mit diversen Sicherungsgräten. Je nach Können der Teilnehmer können auch Mehrseillängen Schulungen und der Kletterschein Outdoor gemacht werden. Neben den normalen Klettertrainings machen wir ebenfalls Schulungen im Klettersteig und Wanderungen im hochalpinen Gelände zu jeder Tages und Nachtzeit.

Alle Information über die Termine findet ihr in unserem Kalender.

Sicherungskurse (Elternsicherungskurs)

Du hast noch nie einen Kletterkurs gemacht, aber möchtest gerne lernen wie man den Klettersport einfach und sicher lernt. Oder du möchtest mit deinen Kindern, die bei uns im Kurs sind Klettern gehen. Dann möchten wir die Tauernkraxxla dich gerne dabei unterstützen damit du in Zukunft viel Spaß beim Klettern hast. Geplant sind ca. 4 Kurseinheiten zu je 3 Stunden Kosten belaufen sich auf ca. 90 € pro Person Leihausrüstung (Klettergurt/Schuhe/Sicherungsgeräte) können zu einem Unkostenbeitrag von 20 € für den Kurs ausgeliehen werden.

Trainer: Christoph/Flo und Christian Anfragen eingetroffen sind. Hier geht es zur Anfrage Sicherungskurs.

Der Zweck dieses Kurses ist:

  • die Grundlagen des richtigen Umganges mit Seil und Sicherungsmittel kennenzulernen
  • das Risiko beim Sportklettern im Bereich der Fehler beim Sichern in der Seilschaft so gering wie möglich zu halten
  • den Spaß beim gemeinsamen Klettern (Eltern/Kinder) zu erhöhen
  • das Verstärken des Sicherheitsgefühles und der Verantwortung beim Klettern in der Halle

Von der Halle in den Fels

Du hast bereits einen Kletterkurs in der Halle gemacht. Und dein Ziel ist es die ersten Schritte zu erlernen, um sicher im Fels zu klettern? Dann werden wir Tauernkraxxla dich dabei unterstützen und dir alle wichtigen Handgriffe und Tricks lernen, damit einem Erlebnis in den wunderschönen Hohen Tauern nichts mehr im Wege steht.

Der Lehrinhalt dieser Kletterunternehmungen ist:

  • Schulung am Fels spezifischen Klettermaterial
  • Expressschlingen richtig einhängen
  • verschiedene Umlenkungen, erkennen, beurteilen und richtig einhängen
  • korrekter Umbau am Stand
  • Fels spezifische Klettertechniken
  • Unterschied zwischen Plastik, Fels Griffe und Tritte

Mehrseillängenkurse

Du möchtest die hohen Wände in den Hohen Tauern erklimmen und du weißt nicht wie. Wir können Dich bestmöglich darauf vorbereiten!
Wenn du neben der Halle auch Erfahrungen am Fels bereits gesammelt hast und dich im 5 bzw. 6. Schwierigkeitsgrad am Fels wohlfühlst bieten wir Tauernkraxxla einen Mehrseillängen Basiskurs an damit du alle notwendigen Sicherungs- und Seiltechniken beim Begehen von Mehrseillängen-Routen als Basis kennst und sicher anwenden kannst.

Geplant sind ca. 4 Kurseinheiten zu je 3 Stunden (1x Halle Indoor, danach im Fels Falkenstein Krimml oder Enzingerboden) Ausrüstung kann geliehen werden (Seile, Sicherungsmittel, Karabiner, Bandschlingen usw.) Kosten liegen bei ca. 110 € pro Person.

Tauernkraxxla verwendet Cookies um bestmögliche Darstellung zu gewährleisten. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Cookie Nutzung zu.
Weitere Informationen Ok Ablehnen